Signet

Einleitung

Die Bodenkundliche Baubegleitung ist eine junge Disziplin der angewandten Bodenkunde, die im Rahmen von Bauprojekten die wertvolle und endliche Ressource Boden bewertet, ihre sachgerechte Manipulation, Transport, Lagerung und Wiedereinbau anleitet und überwacht. Sie dient der Vermeidung von Bodenschäden, die die Funktionen des Bodens nachhaltig beeinträchtigen.

Die Tätigkeit erfordert in hohem Maß Kommunikation mit Behörden, Bauträger und ausführenden Baufirmen als Grundlage für sachgerechten Umgang mit dem Schutzgut Boden.

Leistungen

Bodenkartierungen (z.B. Oberbodenmächtigkeit)

Probenahme, Analytik und Bewertung der Böden nach ihrer Belastung und ihren Verwertungsmöglichkeiten gem. BBodSchG

Projektspezifische Bodenschutzkonzepte (Zwischenlagerung, Begrünung von Bodenmieten)

Begleitung und Überwachung der Erdbauarbeiten vor Ort

Eignungsprüfung von Bodenmaterial für Rekultivierungszwecke

Berichte für Bauherren und Bodenschutzbehörden

Aufwuchsbonitur für landwirtschaftliche Folgekulturen

Konzepte für Folgebewirtschaftung

Referenzen

Prüf- und Technologiezentrum Immendingen (2015-2017): Bodenkundliche Baubegleitung. Daimler AG

Deponie Lauchheim (2016-2017): Rückbau eines Munitionsdepots mit Herstellung von Rekultivierungsschichten fürforstliche Rekultivierungen. EnBW, Stuttgart

Gipstagebau Wittershausen und Lauffen a. Neckar (2011-2017): Beratung zur Herstellung von Rekultivierungsschichten. Knauf Gips KG, Deisslingen.

Steinbruch Neuhausen o. Eck (2008-2017): Beratungsleistungen zur Herstellung von Rekultivierungsschichten. Storz Bau GmbH & Co KG, Tuttlingen.

Kiesabbaugebiet Otterswang (2008-2017): Beratungsleistungen zur Herstellung von Rekultivierungsschichten. Valet und Ott GmbH & Co KG Beton, Kies- u. Splittwerke, Mengen-Rulfingen.

Neckartalquerung (2014): Kartierung der Oberbodenmächtigkeit und der durchwurzelbaren Bodenschicht, Schadstoffanalytik, Bodenverwertungskonzept. Eberhard & Partner, Konstanz

Neubau Produktionsgebäude (2014): Kartierung der Oberbodenmächtigkeit und der durchwurzelbaren Bodenschicht, Bodenverwertungskonzept. Vetter Pharma-Fertigung GmbH & Co KG, Ravensburg.

Nesselwanger Ried (2012-2014): Niedermoorkartierung und Bodenkundliche Baubegleitung. Sielmannstiftung, Stockach.

Elsegg (2013): Niedermoorkartierung. Landratsamt Bodenseekreis, Friedrichshafen.

Baugebiet "Weidenhalde" (2013): Kartierung der Oberbodenmächtigkeit und der durchwurzelbaren Bodenschicht. Gem. Steinhausen a. d. Rottum.

Baugebiet "Becherhalde" (2011-2013): Kartierung der Oberbodenmächtigkeit und der durchwurzelbaren Bodenschicht. Gem. Kisslegg.

Bebauungsplan MILEI (2012-2014): Kartierung der Oberbodenmächtigkeit und Bodenkundliche Baubegleitung. Fassnacht Ingenieure GmbH, Bad Wurzach.

Gewerbegebiet IKOWA (2011): Kartierung der Oberbodenmächtigkeit und der durchwurzelbaren Bodenschicht. Fassnacht Ingenieure GmbH, Bad Wurzach.

Baugebiet Bad Waldsee "Frauenberg 6" (2011): Kartierung der Oberbodenmächtigkeit und der durchwurzelbaren Bodenschicht. Fassnacht Ingenieure GmbH, Bad Wurzach.

Baugebiet "Allmendäcker I" (2010): Kartierung der Oberbodenmächtigkeit und Bodenkundliche Baubegleitung während der Erschließungsarbeiten. Fassnacht Ingenieure GmbH, Bad Wurzach.

Deponie Blumentobel (2006-2008): Beratungen und Gutachtertätigkeit zur Substrateignung, Kompostbeimischung, Tiefenlockerung, Zwischenbegrünung.- Landratsamt Esslingen, Abfallwirtschaftsbetrieb.

Großbaustelle "Landesmesse Stuttgart" (2004-2008): Bodenkundliche Baubegleitung: Grundlagenerhebungen für Bodenverwertungskonzept,
Überwachung der Erdbautätigkeiten im Sinne des Bodenschutzes,
Berichterstattung an Bauherren und Behörden, Markierung und digitale Erfassung der Bodenmieten nach ihrer Qualität, digitale Erfassung von Tiefenlockerungsflächen, Aufwuchsbonitur, Konzept für landwirtschaftliche Folgebewirtschaftung.- AGLN Dr. U. Tränkle, Blaubeuren-Seissen, Projektgesellschaft Neue Messe, Stuttgart.

Kiesabbau Stadtwald Radolfzell (1998-2009): Beratungen und Gutachtertätigkeit zur Tiefenlockerung, Zwischenbegrünung, Zwischenlagerung von Böden.- Kieswerk Meichle + Mohr GmbH & Co KG, Immenstaad.