Signet

Einleitung

Seit 1998 sind wir in der Umsetzung von Pflege- und Entwicklungsplänen in Naturschutz- und FFH-Gebieten vorwiegend für öffentliche Auftraggeber tätig.

Neben Auftragsvergabe, Abrechnung, GPS-Vermessung und GIS-Aufbereitung der klassischen Sommer- und Winterpflege setzen wir auch technisch anspruchsvolle Massnahmen wie Moorwiedervernässung, Wiederanschluss von Altarmen, Steilhangrodungen, Wegbaumassnahmen sowie komplexe naturschutzfachliche Flurneuordnungen um.

Leistungen

Naturschutzfachliche Dienstleistungen und Durchführung von Pflegemassnahmen (Biotoppflege, Erstpflege, Entbuschungen, Erschliessungskonzepte, Graben- und Wegesanierung, Beweidungsmanagement)

Maßnahmenplanung von Pflege- und Entwicklungsplänen

Pflege und Betreuung von Flächen im Rahmen des Vertragsnaturschutzes

GIS-gestützte naturschutzfachliche Flurneuordnung

Verträge nach Landschaftspflegerichtlinie

Öffentlichkeitsarbeit

Ingenieurbiologie

Konzepte zur Sicherung von Biotopen bei Standortsverlagerungen (Wanderbiotope)

Erstellung von standortsgerechten Samenmischungen bei Stabilisierungsmaßnahmen mittels Begrünung

Ingenieurbiologische Hangsicherung

Projektmanagement

Ausschreibung, Kostenkalkulation

Ausführungsplanung und Bauleitung

Projektfortschrittskontrollen, Bauüberwachung

Dokumentation, Abnahme, Abrechnung

Referenzen

"Öde Flusslandschaft" (2015-2017): Entbuschungen und Pflanzungen von Gehölzstreifen. Holcim (Süddeutschland) GmbH, Dotternhausen.

Erstpflege einer stark verbuschten Fläche zur Förderung des Baumpiepers und des Neuntöters (2014-2017): Geisinger Kalkstein Schotterwerk GmbH & Co KG, Geisingen.

Entbuschung Kieswerk Ravensburg (2009-2017): Entbuschung von Sukzessionsflächen, Grünpflege, Baumfällungen, Gehölzschnittentsorgung, Nachpflegearbeiten. Kieswerk Ravensburg.

Umsetzung von Maßnahmen aus dem LBP (2016): Pflanzung von Gehölzstreifen und Sichtschutzpflanzung. Kalksteinwerk Buchheim GmbH & Co. KG, Buchheim.

Umsetzung von Maßnahmen aus dem LBP (2015): Pflanzung von Gehölzstreifen. Knauf Gips KG, Laufen.

NSG "Blochinger Sandwinkel" (2015): Vorerkundungen zu potentiellen Ersatzaufforstungen. RP Tübingen, Tübingen.

Umsetzung eines Bepflanzungskonzeptes (2014): Bepflanzung eines Parkplatzes und Sichtschutz entlang einer Straße. Wintermantel GmbH & Co KG, Donaueschingen.

Hofgut Braunenberg (2010-2012): Pflanzung von Gehölzstrukturen in ausgeräumte landwirtschaftliche Fluren, Pflanzung einer Lindenallee. Zaunbau für Ziegen. Hofgut Braunenberg, Hindelwangen.

Kompensationsmaßnahmen Ausbau A8 Pforzheim West-Karlsbad (2008-2014): Umsetzung der Maßnahmen gem. PEPl in den Naturschutzgebieten "Ersinger Springenhalde" und "Beim Steiner Mittelberg": Ausschreibung, Bauleitung, Vermessungsarbeiten, Öffentlichkeitsarbeit, Dokumentation. In Kooperation mit Büro Eberhard und Partner, Konstanz, im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe, Ref. 44, Karlsruhe.

Erstpflege "Längenried" (2009): Entbuschung, Entsorgung des Schnittgutes, Mulcharbeiten. Gemeinde Eigeltingen.

Pflegemanagement Landkreis Konstanz (2007-2012) : Management Direktaufträge diverser Naturschutzgebiete zur Vertragsvorbereitung.- Landratsamt Konstanz.

Erstpflege Mainauried (2007-2008) : Entbuschung, Stöcke fräsen, Mulchen mit Forstmulcher, Nachpflege.- Stadt Konstanz, Amt für Stadtplanung und Umwelt.

Pflegemanagement Landkreis Konstanz (2006-2013) : Flächenmanagement, Beweidungsprojekte, Erst- und Sommerpflegen, Zaun- und Wegebau.- Regierungspräsidium Freiburg, Referat 56 Naturschutz und Landschaftspflege.

Naturschutzfond-Projekt "Trocken- und Reliktstandorte Engen" (2005-2007) : Erstpflege, Folgenutzung, Pflegemanagement.- Stadt Engen.

Optimierung NSG "Wollmatinger Ried" (2004-2007) : Leistungsverzeichnis, Planung und Durchführung: Grabensanierung, Baumpflege, Entbuschungen, Gehölzpflege, Wegebau, Aussichtsplattform.- Regierungspräsidium Freiburg, Referat 56 Naturschutz und Landschaftspflege.